Skip to main content

Ausbildung der Energie-Detektive

Zwei Tage lang hatten wir Besuch von der Hamburger Klimaschutzstiftung und haben uns als Klima-Detektive ausbilden lassen. Gemeinsam mit Sandra Bornemann sind wir den Auswirkungen der Klimakrise auf den Grund gegangen und haben gelernt, was unser individuelles Temperaturempfinden mit dem Heizen zu tun hat. Ausgestattet mit Messinstrumenten und Protokollen haben wir einen Energie-Rundgang durch die ganze Schule gemacht und überprüft, wie es in unserer Schule mit energiesparendem Verhalten steht. Zum Abschluss haben wir nicht nur gelernt, wie eine Heizung funktioniert, sondern durften mit unserem Hausmeister auch noch die Heizanlagen in unserer Schule anschauen. Auf unserem gemeinsam gestalteten Poster kann man sehen, was jeder Einzelne in der Schule tun kann, um Energie zu sparen und damit dem Klima zu helfen. 

Stolz haben nun 18 Energie-Detektive ihre Urkunde nach Hause getragen und sind ab jetzt in ihren Klassen als Experten für Klimaschutz und Energiesparen gefragt. Ein Dankeschön an Sandra Bornemann von der Hamburger Klimaschutzstiftung für diese 2 spannenden Tage!

K.Stein & die Klima-Detektive

  • Aufrufe: 297